Ein Gedanke zu „Welche Abstände erzwingt die Corona-Krise?“

  1. Liebe Frau Spieker,
    mein Kompliment für diesen umsichtig argumentierenden Artikel. Ihre Überlegungen helfen dabei, sich in der Debatte um die Notwendigkeit von Einschränkungen zur Coronabekämpfung nicht von nur zu verständlichen Wünschen leiten zu lassen und dazu empirisch nicht fundierte Annahmen zu bemühen. Ihren moralischen Kompass empfinde ich als vorbildhaft.
    Joachim Nanninga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.